Aktuelles

Neuer Chronist / neue Chronistin gesucht
Nach fast 40 Jahren hat Wilma Schirm aufgehört, an der Pfarrchronik zu schreiben.
Wir danken ihr im Gottesdienst am 7. März für diesen langjährigen ehrenamtlichen Dienst.
Nun suchen wir einen Nachfolger / eine Nachfolgerin.
Es geht darum, Zeitungsartikel zu unserer Kirchengemeinde und ihren Veranstaltungen zu sammeln und jeden Monat dazu einige wenige verbindende Zeilen zu schreiben.
Aufwand ca. 2 Stunden pro Monat.
Wer sich diesen Dienst vorstellen kann, bitte im Pfarramt melden (Tel 24828)


Wegen der Beschränkungen durch die Coronapandemie findet der
Ökumenische Weltgebetstags-Gottesdienst

am Freitag, den 5. März,

nur online statt.
Hinweis unter: https://weltgebetstag.de/aktuelles/news/mitfeiern-vor-dem-fernseher/
Thema: Worauf bauen wir? Gottesdienstordnung aus Vanuatu


Die Bibeltage in Buchbrunn vom 7. bis 10. März 2021
müssen leider wegen des weiterhin bestehenden Verbotes von Erwachsenenbildung
abgesagt werden.


Herzliche Einladung

zum Familiengottesdienst
„Freut euch – auch in schwerer Zeit!“

am Sonntag, 14. März 2021 um 9.30 Uhr in der St. Maria-Magdalena-Kirche

Anmeldung im Pfarramt unter Tel 24828 erforderlich!


Passionsandachten 2021
07. März    um 18.00 Uhr in Repperndorf (Elternstammtisch)
14. März     um 19.00 Uhr in Buchbrunn (Posaunenchor)


Diakoniesammlung abgesagt
Wegen der Coronapandemie wird die Frühjahrssammlung der Diakonie vom 15.-21. März 2021 aus Sicherheitsgründen abgesagt.
Wenn Sie dennoch gerne etwas spenden wollen – in diesem Jahr geht das Geld an die Schwangerschaftsberatungsstellen – dann finden Sie im neuen Evang. Gemeindeboten Spendentüten und Informationen vor.

Die Tüten können Sie im Pfarramt abgeben.
Sie können aber auch auf die Gabenkasse der Kirchengemeinde überweisen.
Quittungen stellen wir gerne aus.

Gabenkassenkonto der Kirchengemeinde Buchbrunn
IBAN: DE 63 790 500 00 0000 035188
Stichwort: Diakoniesammlung


AtemHolen-Gottesdienst - einmal anders
am 21. März 2021
Kurzandachten um 17.00 / 18.00 / 19.00 Uhr
in der neu renovierten Kirche Buchbrunn

Anmeldung für die einzelnen Andachten ist erforderlich
unter Telefon 09321-24828 oder per Mail an pfarramtbuchbrunn@gmx.de


Kirchenrenovierung Buchbrunn


Mit einem feierlichen Gottesdienst, in dem auch die Neuerungen in der Kirche vorgestellt wurden, hat Regionalbischöfin Gisela Bornowski unsere St. Maria-Magdalena-Kirche am Sonntag Sexagesimä wieder eingeweiht.
Auch am Nachmittag und Abend wurde in drei Andachten und mit viel Musik die neugestaltete Kirche allen Interessierten nahegebracht.
Wir sind froh und dankbar, dass alles so gut gelungen ist.
Der Kostenrahmen in Höhe von 650.000 € konnte eingehalten werden dank unseres umsichtigen Architekten Martin Zeltner aus Mainbernheim.
Über 40 Bauhelfer/innen haben uns mit ca. 1.000 Arbeitsstunden viel Geld gespart und manches Zusätzliche ermöglicht.
Über 100 Menschen aus Buchbrunn und darüber hinaus haben seit 2014 (z.T. mehrfach) für die Renovierung gespendet. So sind bisher knapp 60.000 € zusammengekommen.
Wir danken allen Zuschussgebern, insbesondere unserer Landeskirche (240.000 €), der Kommune Buchbrunn (100.000 €) und der Schloßnagelschen Stiftung (100.000 €) für die großzügige Unterstützung, die diese Maßnahme erst möglich gemacht haben.

Wenn Sie Genaueres wissen wollen, sich auch über die Hintergründe der Renovierung und die Planungen informieren und einen Blick auf den Fortlauf der Bauarbeiten im vergangenen Jahr werfen möchten, legen wir Ihnen unsere
Festschrift zur Wiedereinweihung der St Maria-Magdalena-Kirche Buchbrunn
ans Herz.

Sie wird Anfang März erscheinen,

36 farbige Seiten stark sein

und 5 € kosten.

Sie können die Festschrift nach den Gottesdiensten oder im Pfarramt erstehen.
Herzlichen Dank an Pfr. i. R. Wilhelm Erhard und Frau Martina Penka, die zusammen mit Pfrn. Bromberger für Texte und Fotos gesorgt haben, und an Frau Ungerer-Brams fürs Layout.

Noch ist unsere Renovierung nicht ganz finanziert es fehlen noch rund 40.000 €.
Wenn Sie uns (weiter) unterstützen wollen, erbitten wir Ihre

Spenden für die Kirchenrenovierung
bitte auf das Konto der Kirchengemeinde Buchbrunn
IBAN: DE63 7905 0000 0000 0351 88
Spendenquittungen stellen wir gerne aus!

Herzliche Einladung dazu, die neu renovierte Kirche nun wieder im Gottesdienst zu erleben: Jeden Sonntag um 10.10 Uhr!

Wir freuen uns auf Sie!


Gottesdienste allgemein

Wegen der Coronapandemie dürfen weiterhin aus Sicherheitsgründen deutlich weniger Menschen in unsere Kirchen kommen:
in Repperndorf 37 Personen, in Buchbrunn in der neu renovierten Kirche 35 Personen.
Eine telefonische Anmeldung ist nur dort erforderlich, wo dies ausdrücklich dabei steht.
Bitte beachten Sie die Hygienevorschriften und bringen Sie in alle Gottesdienste unbedingt Mund-Nasen-Schutz mit. FFP2-Maske wird empfohlen.
Auch für Gruppen und Kreise – sofern sie wieder stattfinden dürfen - gilt: unbedingt Mund-Nasen-Schutz mitbringen und Abstand halten!

Wichtig: Nach der Wiedereinweihung der Buchbrunner Kirche wechseln die Gottesdienstzeiten in beiden Gemeinden!
Repperndorf hat ab 14.2. jeden Sonntag um 9.00 Uhr
und Buchbrunn um 10.10 Uhr Gottesdienst.


Anmeldetermin

für das „Haus für Kinder“ Buchbrunn

Alle Kinder, die im Kindergartenjahr 2021/22 (ab September 2021) einen Kindergartenplatz oder einen Krippenplatz (Kinder ab 1 Jahr) in Anspruch nehmen wollen, müssen bis spätestens 1. März 2021 im „Evangelischen Haus für Kinder“ (Am Schelm 7a, 97320 Buchbrunn) ihr Kind vormerken lassen.
Bitte melden Sie Ihr Kind rechtzeitig bei der Kindergartenleiterin Frau Karin Mainberger (Tel. 6224) an.
Günstige Anmeldezeit: nachmittags von 14.00 bis 15.30 Uhr.


Basteln für die Kirchenrenovierung

Um die Renovierung und Umgestaltung der Kirche in Buchbrunn zu unterstützen, hat der langjährige Kirchenvorsteher Richard Köhler nicht nur bei den Abbrucharbeiten tatkräftig mitgeholfen, sondern er hat aus den ausgebauten Hölzern vom Kirchenboden und alten handgeschmiedeten Nägeln aus dem Dachaufbau des Turms Kreuze, Sterne, Herzen u.a. gebastelt und biblische Sprüche auf Schieferplatten geschrieben. Nun verschenkt er diese kleinen Kunstwerke nach den Gottesdiensten gegen eine Spende für die Kirchenrenovierung. So sind schon einige Hundert Euro zusammengekommen.

Foto: Richard Köhler

Weitere Fotos gibt es hier

 


 

Wechsel im Kirchenvorstand Buchbrunn
Nach 20 Jahren Kirchenvorstandsarbeit wurde Hannelore Haass von Pfarrerin Bromberger im Gottesdienst mit herzlichem Dank und Segen aus dem Amt der Kirchenvorsteherin verabschiedet, weil sie seit 1. Januar 2021 als Mitarbeiterin im Kindergarten der Kirchengemeinde angestellt ist.
Sie war Kindergartenbeauftragte und hatte in den letzten Monaten die ehrenamtlichen Bauhelfer bei der Kirchenrenovierung mit Essen und Getränken versorgt.
Sehr gerne half sie auch bei der Organisation von Festen der Gemeinde.
Manfred Pohley, der bei der letzten Wahl die nächstmeisten Stimmen erhalten hatte, rückte nach.
Er ist schon seit zwei Jahren im Bauausschuss tätig und übernimmt nun auch das Amt des Kindergartenbeauftragten.
Er wurde mit Gebet und Segen in sein Amt eingeführt.



Auf dem Foto sind von links zu sehen: Manfred Pohley, Pfarrerin Doris Bromberger und Hannelore Haass
Foto: Wilhelm Erhard


Liebe Leser*innen,

als neuer Dekanatsjugendreferent möchte ich mich gerne bei Ihnen und Euch vorstellen. Ich heiße Sascha Kuntze, bin 29 Jahre jung und arbeite seit 2017 als Evangelischer Diakon. Wenn auch Kahl am Main nicht meine Geburtsstätte ist, so verbinde ich trotzdem mit diesem Ort und dem schönen Aschaffenburg meine Kindheit und Jugend. Dort habe ich angefangen, mich für Evangelische Jugendarbeit zu begeistern.

Ich habe zwei jüngere Brüder, was mitunter auch ein gewichtiger Grund war, mich für Kinder- und Jugendarbeit zu begeistern. Im Laufe der Jahre und begünstigt durch mein FSJ und den Zivildienst konnte ich in die verschiedensten Tätigkeitsfelder der Sozialen Arbeit ganz besondere Einblicke bekommen. Diese Zeit bestärkte mich für meine spätere Berufswahl als evangelischer Diakon.

Meine erste Stelle habe ich in zwei Kirchengemeinden in jeweils zwei unterschiedlichen Dekanaten in München die letzten drei Jahre begleitet. Dort war es meine Aufgabe, Synergieeffekte in und für die Jugendarbeit zu finden.
Kinder, Jugendliche und Familien in verschiedenen Lebenslagen zu begleiten, sei es in Kindergruppen, auf Freizeiten, in der Konfirmandenzeit, in Jugendgruppen oder bei anderen vielfältigen Projekten begeistert mich.

Als Dekanatsjugendreferent in Kitzingen freue ich mich auf viele neue Begegnungen und Gespräche.
Mir liegt vor allem die Vernetzung der Jugendarbeit im Dekanat und den dort ansässigen Gemeinden am Herzen.


So möchte ich die Jugendlichen mit meiner Begeisterung für die Evangelische Jugend anstecken, ihnen Gemeinschaft und Glauben näherbringen und dies gemeinsam mit ihnen entdecken. Schlichtweg, mich mit ihnen gemeinsam auf den Weg machen.

Liebe Grüße
Diakon Sascha Kuntze

 


Gruppen, Kreise

Feierabendkreise
entfallen wegen der Coronapandemie


 Spenden für den Kindergarten Buchbrunn
Da die Kindergartensammlung nicht mehr durchgeführt werden kann, erbitten wir Ihre Spende für unseren Kindergarten in Buchbrunn auf das Konto der
Evang.-Luth. Kirchengemeinde Buchbrunn
IBAN: DE63 7905 0000 0000 0351 88
Sparkasse Mainfranken
Stichwort: Kindergarten
Vielen Dank – Spendenquittungen stellen wir gerne aus.


 Unsere Kirche ist offen – treten Sie ein
Unsere Kirchen sind nicht nur zu Gottesdienstzeiten geöffnet:
St. Maria-Magdalena-Kirche in Buchbrunn:
entfällt vorläufig wegen der Innenrenovierung
St. Laurentius-Kirche in Repperndorf:
März bis Oktober: Samstag/Sonntag von 10.00 bis 18.00 Uhr